Feeds:
Beiträge
Kommentare

Aquarellmalerei – Tricks und Kniffe 

Hilfsmittel in der Aquarellmalerei

.

Nicht jedes Aquarell gelingt. Entweder hat man nicht rechtzeitig aufgehört und das Blatt wieder zu voll gemalt.  Oder die Farben stimmen nicht, oder oder …. Es gibt eine Menge von Hilfsmitteln, wie z.B. Maskierflüssigkeit, um Flächen vor dem Farbauftrag abzudecken oder Grenzen zwischen verschiedenfarbigen Flächen zu realisieren. Andere arbeiten mit weißem Kerzenwachs, um Strukturen z.B. im Mauerwerk oder Wasserflächen zu erzeugen. Wieder andere nutzen Salz, Folie, Strukturpasten, …. Ich habe mich zu einem Puristen in der Aquarellmalerei entwickelt und arbeite zu 99,9% nur mit Aquarellfarben und Wasser, ohne Acryl Weiß oder Aero Color Farben.

Haben Sie bei Aquarell schon mal die falsche Farbe gewählt? Oder sind Farben ineinander gelaufen und es ist etwas entstanden, was Sie gar nicht gebrauchen können? Wenn das mit einem Rotton oder einem dunklen Farbton passiert, hat man beim Aquarell kaum eine Chance es zu korrigieren. Es gibt keine deckenden hellen Aquarellfarben, mit denen man das Geschehene vollständig rückgängig machen kann. Da helfen weder Titan-Deckweiß noch Neapelgelb, denn diese Farben sind selbst nur schwer zu übermalen. Ein Weg der wesentlich erfolgversprechender ist, könnte sein das Blatt teilweise unter Wasser abzuwaschen. Aber hierzu gehört Mut. ;-)

Bei meinen Überlegungen zum Aquarell auf Aluminium ist mir wieder etwas eingefallen, was ich fast vergessen hatte, um mit Tricks und Kniffen das Bild noch zu retten.

Korrekturmöglichkeiten in der Aquarellmalerei

.

Eine weitere Möglichkeit ist es den misslungenen Bereich, mit einer übermalbaren Schicht abzudecken und dann zu übermalen. Aquagrund oder Strukturpaste können hierfür eine Lösung sein. Aber dann entstehen durch die aufgetragenen Strukturen Absätze. Ob das immer in die Bildidee passt? Wenn keine Strukturen erwünscht sind, gibt es eine weitere einfache und gut beherrschbare Lösungsmöglichkeit, die ich Ihnen schrittweise vorstellen will. Diese Variante wird in einigen älteren Büchern beschrieben, ich habe es in einem Aquarellkurs vor einigen Jahren gelernt und ausprobiert.

.

Korrekturmöglichkeiten mit Acryl Farbe und Spiritus in der Aquarellmalerei

.

Korrekturen im Aquarell - Ausgangssituation (c) Frank Koebsch
Korrekturen im Aquarell – Ausgangssituation (c) Frank Koebsch
AusgangsituationDie rote Fläche ist für das geplante Aquarell zu groß geraten. Der untere rechte Bereich sollte mit hellen Gelb und Grüntönen gestaltet werden.Beachten Sie, dass die Aquarellfarbe gut aufgetrocknet ist!!!
Korrekturen im Aquarell - Hilfsmittel Acrylfarbe und Spiritus (c) Frank Koebsch
Korrekturen im Aquarell – Hilfsmittel Acrylfarbe und Spiritus (c) Frank Koebsch
HilfsmittelWeiße Acryl Farbe und Spiritus sind für diese Variante die notwendigen Hilfsmittel. Ich habe passend zur Papierfarbe Titanweiß gewählt.Nutzen Sie für Acryl und Spiritus nicht Ihre guten Aquarellpinsel. Einfache Billigpinsel tun es auch, Hauptsache sie sind sauber.
Korrekturen im Aquarell - Abdecken mit Acrylfarbe (c) Frank Koebsch
Korrekturen im Aquarell – Abdecken mit Acrylfarbe (c) Frank Koebsch
Abdecken mit AcrylfarbeDer zu korrigierende Bereich wird satt mit weißer Acrylfarbe abgedeckt.
Korrekturen im Aquarell - Benetzen der Acrylfarbe mit Spiritus (c) Frank Koebsch
Korrekturen im Aquarell – Benetzen der Acrylfarbe mit Spiritus (c) Frank Koebsch
Benetzen mit SpiritusGleich nach dem Auftragen der Acrylfarbe wird diese mit einem Pinsel mit Spiritus benetzt. Der Spiritus verändert die Eigenschaften der Acrylfarbe. Nach dem Trocknen ist die Farbe nicht durch Wasser anlösbar, aber sehr gut mit Aquarellfarbe übermalbar.Keine Angst, der Spiritus trocknet rückstandsfrei auf und verändert die Aquarellfarben nicht. Voraussetzung –  der Spiritus und die Pinsel sind sauber und die Aquarellfarbe wird nicht angelöst.
Korrekturen im Aquarell - zweite Schicht Acrylfarbe mit Spiritus nach em Trocknen (c) Frank Koebsch
Korrekturen im Aquarell – zweite Schicht Acrylfarbe mit Spiritus nach em Trocknen (c) Frank Koebsch
Zweite Schicht AcrylfarbeRottöne färben sehr stark. Also wird nach dem Trocknen der ersten Schicht eine zweite Schicht Acrylfarbe aufgebracht und mit Spiritus benetzt. Wem das zarte Rot in dem Weiß der korrigierten Fläche immer noch stört, der kann ruhig eine dritte Schicht aufbringen.
Korrekturen im Aquarell - die abgedeckte Fläche ist vollständig mit Aquarell bemalbar (c) Frank Koebsch
Korrekturen im Aquarell – die abgedeckte Fläche ist vollständig mit Aquarell bemalbar (c) Frank Koebsch
Die abgedeckte Fläche ist vollständig mit Aquarell bemalbar. Es liegt jetzt am Geschick des Malers die korrigierte Fläche mit dem „Rest“ des Bildes zu verbinden.

Manchmal helfen in der Aquarellmalerei – Tricks und Kniffe  ;-) Viel Spaß beim Ausprobieren.

Frank Koebsch

Malkursplan 2012 ist online und XXL Ahrenshoop

Der neue Malkursplan 2012 ist hier online gestellt:-) Bei Interesse kann auch dort das Anmeldeformular ausgefüllt werden !

Desweiteren habe ich ein Ahrenshoop Bild im Format XXL 76 x 112 cm begonnen und auch schon fast fertig:-) Es macht wieder Spaß in dem in dieser Größe zu arbeiten.

Enstehung Aquarell Ahrenshoop 76/112cm von Andreas Mattern

Enstehung Aquarell Ahrenshoop 76/112cm von Andreas Mattern

Wie Ihr seht werden die Wände im Atelier nach und nach weiß gestrichen (veränderung muß sein) und Galerieschienen angebracht:-)

Wer morgen Mittwoch den 07.12.2011 um 19 Uhr noch nichts vor hat, kann gerne zu meiner Ausstellungseröffnung in der Galerie Ei (Berlin, Prenzlauerberg) kommen!

Text zur Ausstellung:

Vorstellung
“Das fast noch jungfräuliche Blatt liegt vor ihm auf dem Tisch. Die unvermeidliche Mütze auf dem Kopf, vier, fünf Pinsel in der linken Hand, einen in der rechten. Der flitzt, tupft, streicht, schwingt fliegt, punktet übers Papier. Zart, kräftig, sicher, mit dem Zufall durchaus spielend. Dann schnell mit der Sprühflasche das Blatt angefeuchtet, weiter, weiter. Andreas Mattern gestattete Boesner-TV einen Schulterblick. Und so bekommt man eine Ahnung von der Arbeitsweise des Berliner Künstlers, der sich dem Aquarell und der Radierung verschrieben hat.

Er malt wie besessen, er gibt alle Nase lang Malkurse – an die 30 stehen schon für 2012 auf dem Plan. Er stellt aus – am besten an mehreren Orten gleichzeitig, von November bis Januar allein in vier Galerien zwischen Österreich und Berlin. Er reist durch die Weltgeschichte – seine Aquarelle sind wie Kreuzfahrten durch die kleine Welt ringsum im Brandenburgischen oder Mecklenburgischen, wo Andreas Mattern herkommt, und er erkundet mit der gleichen Gelassenheit die große weite Welt und ihren Alltag. New York, Venedig, Prag, Regensburg, Berlin, immer wieder Berlin. Städte, Orte, wie sie verschiedener nicht sein könnten. Und doch geben die Bilder von Andreas Mattern ihnen einen gemeinsamen Klang, einen Zusammenklang. Rasantem, turbulentem Großstadtleben gewinnt er fast idyllische, beschauliche Momente ab. Stadt als Labyrinth oder Dschungel. Dafür erfindet er Zeichen und Farben die den Charakter der Stadt lesbar machen.

Mit dem Aquarell, einer der ältesten künstlerischen Techniken, erfasst Andreas Mattern souverän und kraftvoll Zeitgeist in der Kunst wie im Leben. “Lebendig ist wichtiger als richtig” lautet sein Motto. Seine Stadtlandschaften sind unbedingt richtig, weil sie so lebendig sind.”

Link zu den Werken der Ausstellung in der Galerie Ei: Werke

Ausstellungsplan 2012 und Landschaft bei Prerow

Zur Zeit ist wenig Zeit hier zu schreiben, obwohl ich ja nie übertreibe mit dem schreiben:-)

Ab morgen beginnt auch schon wieder ein Radierkurs im Atelier ; das ist dann der letzte Kurs für dieses Jahr. Das Kursprogramm für 2012 findet Ihr hier:

Der Ausstellungsplan für 2012 ist im groben fertig (genaue Termine folgen)und sicher wird es noch ein oder zwei Überraschungsorte und Termine geben, zur Zeit sieht es so aus:

Gutshaus Glinde (E)
Galerie Grahn (E)
Galerie Fuchstal (E)
Galerie Villa Heros (G)
Gut Geisendorf (E) (Katalog)
Galerie Treffpunkt Kunst (E)

Gemalt habe ich auch :-) :

Landschaft bei Prerow, Aquarell 56/76cm, von Andreas Mattern

Landschaft bei Prerow, Aquarell 56/76cm, von Andreas Mattern


Galerie Treffpunkt Kunst

Es gibt so Tage….

wo es einfach nur nötig ist weiterhin zu versuchen, gute Aquarelle zu malen!

Ich hab es heute wieder versucht und werde es in den nächsten Tagen fertig malen……

Entstehung Aquarell Venedig 56/76, Atelier Andreas Mattern, Berlin

Entstehung Aquarell Venedig 56/76, Atelier Andreas Mattern, Berlin

PotsdamHotel & UnterkunftHotel

Wunderbare kleines Hotel, geschmackvoll eingerichtet, guter Service, wunderbarer Frühstücksraum, kosten WLAN, direkt am Park von Sanssouci gelegen

http://frankkoebsch.wordpress.com/2011/10/23/sonniger-herbst-in-park-von-sanssouci/

Mein Beitrag zu Schlossgarten Hotel am Park von Sanssouci – Ich bin FRank8233 – auf Qype

das Aquarell:-)

Seit geraumer Zeit male ich ja mit einem neuen Malkasten, welchen ich mir über Umwege von Ekkehardt Hofmann zukommen lassen hab und in den ich meine Tubenfarben fülle. Hier im Bild:

Malkasten auf dem Koffer in Wien, Andreas Mattern

Malkasten auf dem Koffer in Wien, Andreas Mattern

seht ihr wie ich diesen Kasten immer auf meinen Koffer stelle. Ich muß leider sagen, dass er für den Preis von 39.00 Euro (ohne Farben) leider etwas zu leicht ist:-) Beim Malen am 11.10.2011 in Wien vor dem Naturhistorischem Museum ist der Malkasten leider , oder zum Glück über mein begonnenes Aquarell geflogen. Leider nicht so schnell ein Foto gemacht aber die Gabihat es gesehen:-) Vielleicht ist auf diesem Bild:
Entstehuing Aquarell Naturhistorisches Museum Wien, von Andreas Mattern

Entstehuing Aquarell Naturhistorisches Museum Wien, von Andreas Mattern

noch etwas davon zu sehen, besonders im Himmel. Leider hab ich vergessen den Zustand zu fotografieren:-(
Im Atelier konnte ich aber dann einfach vollkommen frei weitermalen und so ist dann diese Blatt entstanden, welches ich als gelungen empfinde!
Also Ekkehardt ich werd den Kasten behalten:-)
Aquarell"Naturhistorisches Museum Wien", von Andreas Mattern 56/76cm

Aquarell"Naturhistorisches Museum Wien", von Andreas Mattern 56/76cm

Ausblick auf die Ausstellung „Jazz (aquarelle) in den Ministergärten

.

In den vergangenen Wochen hatte ich mich auch wieder mit Jazz Motiven beschäftigt, denn ich wurde ja durch die Landesvertretung Mecklenburg Vorpommern in Berlin eingeladen, meine Jazz Aquarelle im Rahmen der  Veranstaltung Jazz in den Ministergärten zu zeigen.

In den vergangenen Monaten – hatte ich die Chance bei einigen Jazz Veranstaltungen zu fotografieren, z.B. beim Auftritte von Nanorange im JazzClub Rostock. Nanorange, das sind Nina Leni, Ingo Lahme und Steffen Greisiger. Mir hatte während es Auftritts von Nanorange im Carlo615 insbesondere Ingo Lahme mit seine Bassposaune angetan. Er macht eine klasse Musik und war für mich als Fotograf und Aquarellist ein wunderbares Motiv.

Was meinen Sie, ich finde man kann sein Musik fast hören, oder… ? ;-)

Ingo with his trombone (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch

Ingo with his trombone (c) Jazz Aquarell von Frank Koebsch


.
P.S. Weitere Jazz Aquarelle finden Sie unter dem Button Musik / Saxophone oder in diesem Video.

Jazz in Aquarell, Malerei von Frank Koebsch - ein Video auf Youtube

Jazz in Aquarell, Malerei von Frank Koebsch - ein Video auf Youtube

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.